* Startseite     * Über...     * Archiv     * Abonnieren



* Themen
     Nachbarn
     sonstiges

* Letztes Feedback
   21.08.09 09:30
    Hahah - ja da war bei un
   21.08.09 09:32
    haha - wer deine Nachbar






Dunkle Wasserschläuche und Hitze...

Gerade - wo wohl - bei meinen Nachbarn (Ja, die mit dem Feuer..):

Man hört ein angenehmes, gediegenes Plätschern, wie wenn ein kleiner Bach fliesst.

Nur haben meine Nachbarn keinen Bach. Also schaut man doch mal nach. Sehen wir den Gartenschlauch, von dem Brausenkopf abgefallen am Boden liegen. Dummerweise wurde bei der letzten Nutzung der Wasserhahn nicht abgedreht. So sprudelte angenehm plätschernd ein schwall Wasser aus den offenen Schlauchende, und ein Stück weiter lag der Regenaufsatz in der Gegend rum.

Wir sind ja keine schlechten Nachbarn, wir sind über die kleine Grenzmauer gesprungen und haben den Wasserhahn zugedreht.

Merke: dunkle Wasserschläuche werden in der prallen Sonne weich, und rutschen unter Wasserdruck aus den Gardena-Anschlüssen.

Gut wenn man Aufmerksame Nachbarn hat.....

20.8.09 20:27


Großfeuer um 00:30 Uhr...

Es ist Nachts, ich bin schon schlafen, mein Radiowecker zeigt 00:30 an. Ich erwache von einem lauten Prasseln. Als ich noch langsam Aufwache und das Geräusch versuche etwas zuzuordnen (sagen wir, jemand der so eine Luftbläschenfolie kaputtdreht) bemerke ich leichten Brandgeruch und bin Hellwach. Also mein Dachfenster aufgerissen, sehe ich durch einen dünnen Busch hin eine etwa 4 Meter hohe Stichflamme.

Was ist da los?!

Stehen meine Nachbarn um ihren kleinen Grill, und hatten die wohl in Bierlaune gute Idee, in ihrem doch eher schmalen Garten (10 Meter lang, etwa 3 Meter breit, zwischen Grenzmauer und Haus) relativ frische Äste zu verheizen. Der Funkenflug war hübsch.

Wärend ich noch  über ein Telefonat mit der Feuerwehr nachdenke, höre ich flüsternde Stimmen, und jemand kippt einen Eimer Wasser über die Misere. Die Dampfwolke war sehr beeindruckend, selbst in der Dunklen Nacht.

Ich hörte noch leise flüsternde Flüche, und versuchte dann wieder Einzuschlafen.

Interessant, was man mitten in der Nacht doch verpasst, wenn man tiefer schläft!

Schönen Gruß auch an den Nachbarn aus dem Dachgeschoss, der das ganze (ebenfalls aus den Dachfenster blickend) trefflich kommentierte.

20.8.09 20:14


Neu hier..

Guten Tag, lieber Leser.

Ich dachte nicht, das ich so bald ein Weblog erstellen werde. Interessant, wie schnell sich das ändern kann.

Die letzten Vorkommnisse in meiner Nachbarschaft, die Aktivitäten auf den Modellbausektor oder sonstige News für meine Bekannten/Freunde und alle, die daran gefallen finden, werde ich jetzt doch hier ablegen.

Viele Grüße
Stefan

20.8.09 20:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung